LEITSYSTEME

  LANDESKRANKENHAUS INNSBRUCK

Außenbeschilderung des Krankenhausareals Innsbruck

Es wurde ein Patienten- und Besucherleitsystem für den Außenbereich des Landeskrankenhauses Innsbruck konzipiert. Vorgabe war die Erstellung eines behindertengerechten Leitsystems.

Das Leitsystem besteht aus Arealbeschriftungen an den Eingängen sowie Übersichtsplänen, die zum gewünschten Haus führen. Die Pläne wurden bewußt einfach und dreidimensional dargestellt, um sie für alle Altersgruppen lesbar zu machen. Das System wird weiters durch Säulen, Hausbeschriftungen, Türbeschriftungen, Glastürengestaltung, Innenbeschilderungen sowie Ver- und Gebotsschilder ergänzt.

Auftraggeber: tilak Innsbruck
Umsetzung: 2009–2012