AUSSTELLUNGSGESTALTUNG

  PHARMAZIEMUSEUM

Gestaltung der Themenbereiche: Wunderkammer, Arzneidrogen, Arzneimittel, Labor, Apotheker, Stadt- und Familiengeschichten und Bibliothek.

400 Jahre Pharmaziegeschichte werden dokumentiert. Die Ausstellungsgrafik geht einher mit der modernen Möblierung der historischen Räume. Typografie: prägnant, modern, schlicht. Siebdruck, Digitaldirektdruck sowie Folienbeschriftung kommt zum Einsatz.

Auftraggeber: Familie Peer
Architekten: Paul Senoner, Walter Angonese
Konzept: Petra Paolazzi
Umsetzung: 2002